S4

KLICK INS NETZ!

Dienstag, 11.10.2022
15:00 — 18:00

online (via Zoom)

Referent: Tom Landsiedel

Kosten: 35,– Euro
Ermäßigt
?
:
Für Mitglieder der LAG Soziokultur Thüringen, des Thüringer Theaterverbandes und der LAG Spiel und Theater in Thüringen
25,– Euro

Anmeldeschluss: Dienstag, 04.10.2022
Dabei sein

Brauchen wir heute noch Websites?

Viele Kultureinrichtungen bespielen heutzutage oft nur noch ihre Social-Media-Kanäle, während sie ihre Website „vernachlässigen“. Brauchen wir also überhaupt noch eine Website? Und wenn ja, worauf kommt es dabei an? Was kann sie und was kann sie nicht (mehr)?  Welche Zielgruppen erreiche ich damit und welche nicht? Wie wichtig ist die Suchmaschinen-Optimierung oder das Design? Und was heißt das eigentlich für die eigene Öffentlichkeitsarbeit?

Anhand ausgewählter Websites verschiedener Kultureinrichtungen aber auch Wirtschaftsunternehmen erläutert der Referent Techniken und Strategien der Umsetzung. Vom Webbaukasten für jedermann bis zum ausgefeilten Konzept mit publikumsstarken Auftritten werden in einem kurzen Impulsreferat Möglichkeiten der heutigen Website-Technologie beleuchtet.

Inhalte:
Grundlagen der Gestaltung, Zielgruppendefinition, Suchmaschinen-Optimierung, Grafik und Design, Website-Technologien

Das Seminar ist praxisnah angelegt: Die Teilnehmenden können anhand der eigenen Website Tipps und Anregungen erhalten.
Mit der Anmeldung können Fragen, Problemstellungen oder inhaltliche Wünsche eingereicht werden. Wir werden diese dem Referenten im Vorfeld mitteilen.

Referent:

Tom Landsiedel

ist Inhabergeschäftsführer der Werbeagentur LANDSIEDEL I MÜLLER I FLAGMEYER in Nordhausen. Die Agentur betreut seit über 20 Jahren im Fullservice Kund:innen aus den Bereichen Wirtschaft, Dienstleistung und Kultur.

Das Seminar findet online via Zoom statt. Sie erhalten den Link zur Einwahl nach der Anmeldung.