S1

GEWUSST WIE!

Freitag, 16.09.2022
13:00 — 17:00

Lernplatz Radio F.R.E.I., Gotthardtstraße 21, 99084 Erfurt

Referent*in: Kathrin Schremb

Kosten: 30,– Euro
Ermäßigt
?
:
Für Mitglieder der LAG Soziokultur Thüringen, des Thüringer Theaterverbandes und der LAG Spiel und Theater in Thüringen
20,– Euro

Anmeldeschluss: Mittwoch, 14.09.2022
Dabei sein

Förderanträge erfolgreich verfassen.

Egal wo man einen Förderantrag für ein Projekt stellt, die Grundlagen dafür sind stets die gleichen: ein Konzept und ein Kosten- und Finanzierungsplan. Das Seminar zeigt im 1. Teil, worauf es dabei ankommt:  Wie baue ich mein Projektkonzept auf? Welche Aspekte müssen beachtet und enthalten sein? Wie kann ich den Kosten- und Finanzierungsplan sinnvoll gliedern?

Der 2. Teil ist fakultativ: Wir bieten die Möglichkeit zur Einzelberatung zum eigenen Projektantrag. Dieser kann im Detail besprochen werden. Es werden Tipps gegeben und es kann individuell auf einzelne Fragestellungen eingegangen werden. Wer dieses Angebot in Anspruch nehmen möchte, gibt dies bitte im Anmeldeformular an. Da der 2. Teil außerhalb der Seminarzeit stattfindet planen Sie bitte von 15:00-17:00 Uhr ein.

Das Seminar wird in Präsenz unter den aktuellen Bestimmungen durchgeführt.
Mit der Anmeldung können Fragen, Problemstellungen oder inhaltliche Wünsche eingereicht werden. Wir werden diese der Referentin im Vorfeld mitteilen.

Referent*in:

Kathrin Schremb

ist seit mehr als 20 Jahren als Kultur- und Projektmanagerin in Thüringen tätig. Sie ist Mitgründerin des stellwerk weimar e.V. und entwickelte die Spielstätte im Weimarer Hauptbahnhof zu einem Theaterort für zeitgenössische Theaterpädagogik. Als Geschäftsführerin konzipierte sie dort seit 2002 Inszenierungen, Projekte, Workshops und Festivals. 2020 wechselte sie zum Thüringer Theaterverband e.V. und entwickelt die Konzeption für ein „Freies Produktionshaus der Freien Darstellenden Künste in Thüringen“.
> www.thueringer-theaterverband.de